psychotera
psychotera

Wochenend-Seminar

Bodyreading

Körpersprache verstehen und nutzen

Aus­schrei­bung

zum aus­dru­cken:

Wer Men­schen beglei­tet weiß, dass dies umso erfolg­rei­cher gelingt, je genauer das Gegen­über ver­stan­den und erkannt wird.

Neben dem, was der Kli­ent sagt, gibt der Kör­per bereits sehr genau Aus­kunft über die hin­ter­grün­di­gen Emo­tio­nen und Ener­gien:
durch die Kör­per­hal­tung, Atmung und Bewe­gun­gen, den Ges­ten und dem Gesichts­aus­druck. 

Ausbildung Systemaufstellungen

Oft­mals gibt uns die Kör­per­spra­che gegen­sätz­li­che Infor­ma­tio­nen zu dem Gesag­ten und ergänzt so die bewusste Ebene des Kli­en­ten mit der unbe­wuss­ten.

Im Gespräch sind es dann manch­mal genau diese klei­nen Zei­chen, die uns den ent­schei­den­den Hin­weis geben kön­nen.

Themen der Fortbildung:

  • Body­parts: die spe­zi­elle Ver­bin­dung jedes Kör­per­teil mit unse­rem Unbe­wuss­ten und die dazu­ge­hö­rige Bot­schaft,
  • Ges­ten: die Sym­bol­spra­che unse­rer Bewe­gun­gen,
  • Mimik: wie wir Gefühls­re­gun­gen im Gesicht lesen und benen­nen.

Ter­min: 05./06. Okt. 2019; Sa. 10–18 h, So. 10-16 h
Kos­ten: 216 € / 195 € ermä­ßigt*.
Dozen­tin: Babette Dreyer (HP Psych.)

Fra­gen und Anmel­dun­gen hier: